Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum

::Die Krankheit
Was ist Krebs?
Zellular Medizin
Wissenschaftliche Studien

::Verein Dominik
Wer sind wir?
Fördermitgliedschaft
Kontakt

 

Tragen Sie sich in das Kondolenzbuch ein

Lesen Sie auch:
>> Alles über
den Fall Urban!

>> Brief von Roland Ropers
an Kardinal Lehmann

>> Anzeige gegen
Prof. Dr. Thomas Münzel

>> Fall Urban” darf sich nie
mehr wiederholen!

>> Stelldichein der
Mediziner um Dominik

>> Brief an Intendant
Peter Voß (SWR)
vom 18. Mai 2006


>> Weitere Informationen finden Sie hier!

Prof. Dr. Reinhard Urbans Gerichtsgutachten im Fall Dominik von drei unabhängigen Professoren eindeutig widerlegt

Gegendarstellung zu einem beweisbar manipulierten medizinischen Gerichtsgutachten, in der die Öffentlichkeit, und wir als leidtragende Eltern, aus Sicht der drei befragten unabhängigen Medizinwissenschaftler betrogen wurden bzw. das bis heute von der deutschen Justiz ungeahndet blieben. Die Staatanwaltschaft Koblenz leitete trotz Anwaltsbemühungen, bis heute, kein Strafverfahren wegen versuchter Strafvereitelung und des Verdachts der Falschaussage ein. Auch politische Größen stellen sich bis heute dumm und tun so, als wäre alles legal abgelaufen. Dieses ignorante Verhalten war und ist erkennbar im kompletten Fall Dominik. Man redet immer von dem Buch 'die unglaublichsten Fälle der Rechtsmedizin'. Es müsste ein neues Buch geschrieben werden, 'die unglaubwürdigen Fälle der Rechtsmedizin.'

>> Lesen Sie hier weiter!

Die beweisbaren Lügen des Prof. Heribert Jürgens!

Sind Lügen in unserem Staat bei dem ehemaligen Münsteraner Dekan (Prof. Jürgens) erlaubt, wenn er dadurch ein Kind(er) gefährdet, durch öffentliche Unwahrheiten? Wieso bekennt Jürgens nicht öffentlich, dass seine Chemotherapie nach Coss 96 oder jetzt mit Euramos mit 2 neuen Zytostatika bei Dominik nichts brachte, obwohl dies von uns zweifelsfrei bewiesen werden kann?

>> Lesen Sie hier weiter!

Die betrügerischen
Machenschaften um
Noch-Intendant Voß

Informationsbetrug an Millionen von deutschen Steuerzahlern ist kein Kavaliersdelikt. Wenn der verlogene Film „Der Fall Dominik, oder das Geschäft mit der Krebsangst“ am 11. April 07 mit allen unseriösen und Handlungen ein Stelldichein hält, hat Voß wieder Zahltag.

>> Lesen Sie hier weiter!

Weitere Informationen:
>> Alles über den Fall Urban! (21.11.07)
>> Brief von Roland Ropers an Kardinal Lehmann (29.03.07)
>> Anzeige gegen Prof. Dr. Thomas Münzel wegen
gesundheitsgefährdender Äußerung in den
Öffentlichen Medien (30.11.06)

>> Fall Urban” darf darf sich nie mehr wiederholen!
>> Stelldichein der Mediziner um Dominik
>> Brief an Intendant Peter Voß (SWR) vom 18. Mai 2006
>> Ist die Sendereihe in der 1. Aprilwoche 2006 über Krebserkrankung
ein Aprilscherz der Pharmaindustrie? (07.04.06)

>> Beschwerde wegen grob-vorsätzlicher Täuschung
im Filmbeitrag "Der Fall Dominik" (05.04.06)

>> Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Journalistin Frau Beate Klein
vom SWR-Mainz (05.01.06)

>> Gesegnete, friedliche Weihnachten sowie Gesundheit
und Gottes Segen für 2006 (23.12.05)

>> Gegendarstellung zu einem Pressebericht ber Beate Klein (29.09.05)
>> Medien treiben weiter ihr Spiel (16.03.05)
>> Korrekte Aufklärung über chemotherapeutische Stoffe und Begriffe (06.06.05)
>> Hallo Deutschland, hallo Deutschland schläfst Du noch (06.06.05)
>> „Wir kämpfen weiter“- Rede von Anke Feld (16.03.05)
>> Protestbrief an den Sender RBB - von Heinz Hadamzik (19.01.05)
>> Antrag auf Befangenheit des Gerichtsmediziners Prof. Dr. Urban (11.01.05)
>> Der größte Skandal seit Kujaus Tagebuch-Fälschungen im "Stern"—
diesmal in der Medizin (07.01.05)

>> Stellungnahme der Dr. Rath Gesundheitsstiftung (07.01.05)
>> Stellungnahme von Anke Feld (30.12.04)
>> Dominik: "Ich habe eine Aufgabe, ich bin da, um den Menschen zu helfen (23.12.04)
>> Stellungnahme wegen Volksverdummung in der Presse (08.12.04)
>> Bericht von Josef Feld (26.11.04)
>> „Es gab für Ihn und Uns nur diesen einen Weg“ Von Anke Feld (22.11.04)
>> Die Stellungnahme von Dominiks Eltern (08.11.04)
>> Die Stellungnahme des begleitenden Facharztes